Neurobiologie / Autonomer Regulationstest ART

Die Basis der neurobiologischen Arbeit ist der Autonome Regulationstest, bei der zu Beginn einer Behandlung durch einen Muskeltest festgestellt werden kann, ob das Autonome Nervensystem regulationsfähig ist, oder ob eine oder mehrere Blockaden vorliegen. Dieser spezielle Test beruht auf wissenschaftlichen Grundlagen, und es erfordert grosse Sorgfalt, ihn zu erlernen und einzusetzen. Durch diese Art des Testens können wir den Körper als Bio-Feedback-Messgerät einsetzen.

Die Neurobiologie nach Dr. Dietrich Klinghardt ist ein Heilsystem. Drei ineinander greifende Diagnose- und Therapie-Praktiken tragen dieses Konzept. ART, PK und MFT.

Jede Erkrankung hat eine individuelle Vorgeschichte. Mögliche Ursachen sind akute oder chronische Infekte, Impfblockaden, Allergien, Zahn- oder Narbenstörfelder, Schwermetalle oder andere toxische Belastungen, Stoffwechselstörungen, Nährstoffmangel, geopathische  oder elektromagnetische Störfelder, traumatische Erlebnisse etc. Diese Belastungen blockieren den Körper und machen ihn für Krankheiten anfällig.

Mit dieser Methode kann auch die bestmögliche Therapie und die individuell wirksamsten Naturheilmittel ausgetestet und gefunden werden um die körpereigene Selbstregulation zu unterstützen. 

Autonome Regulationstestung ART 

nach Dr. Dietrich Klinghardt