Ein Weg in eine fast arzneimittelfreie Medizin

Entstanden ist die Lichtkinesiologie durch die Arbeit mit den Biophotonen-Neuausrichtungs-Spiegeln. Die Spiegel sind in dieser Methode ein Werkzeug, denn es ist der stimmige, sinnvoll aufeinanderfolgende Behandlungsablauf,

der die Lichtkinesiologie ausmacht.

Durch Stoffwechselvorgänge entstehen in unserem Körper selbst regelmässig Abfallprodukte, die ausgeschieden werden möchten. Kommen dann die ständig wachsende Anzahl an Toxinen aus der Umwelt und weitere Belastungen aus dem Alltag dazu, kann es zu einer Überlastung der Leber kommen.

Die Mobilisierung und Ausleitung mit sorgfältig ausgewählten Substanzen aus der Natur, in Verbindung mit der Lichtkinesiologie und den Spiegeln, reduzie-ren den Stress auf allen Ebenen und sind eine wirkungsvolle Möglichkeit, den Körper von Schwermetallen und anderen Toxinen zu befreien.

Das Reduzieren von Elektrosmogbelastung spielt eine wesentliche Rolle bei

der Heilung. Naturbelassene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Salat und das Trinken von gereinigtem Wasser entlasten den Organismus. Zusätzlich unterstützen können Saungänge, Bewegung an der frischen Luft, Singen, Tanzen und vieles mehr.

Lichtkinesiologie